}





Wer oder was sind Top-Sportwetter?

Top-Sportwetter sind Menschen, die mit Sportwetten ihren Lebensunterhalt verdienen - und das sehr erfolgreich.






Wie werden die Sportwetter ausgewählt?

Jeder kann dabei sein, aber nur die besten werden genommen.

1. Melde dich als Sportwetter an.
2. Trage deine Wetten im Voraus im Dashboard ein.
3. Erreiche innerhalb 3 Monaten eine Winquote von durschnittlich über 80%.

Wenn man all diese anforderungen schafft, wird ein Profil unter „Top-Sportwetter“ erstellt. Über 99% der Leute scheitern.






Was bedeutet „Folgen“?

Wie du schon gemerkt hast, ist es außerordentlich schwierig ein Top-Sportwetter zu werden.

Deswegen sind wir auf die Idee gekommen, Tipier zu gründen. Wenn du deinen Sportwetter gefunden hast, kannst du einfach seine Wetten kopieren. Diese findest du unter tipier.com/meine-wetten.

Und das beste daran:
Dein Sportwetter wird sich so viel mühe geben wie noch nie. Denn er verdient Dank unserem Systems nur an deinen Gewinnen mit.




Kann man Geld verlieren?

Natürlich. Doch bei Gewinnquoten von über 80% ist es durchaus wahrscheinlicher, Geld zu verdienen.

Das solltest du beachten:

Wette niemals dein gesamtes Budget auf einen Wettschein.

Spiele nur mit 10-30% deines Budgets.
Beispiel: Du hast 100€ Guthaben. Dein Sportwetter hat eine Gewinnquote von 85%. Er postet heute 5 Wetten. Du solltest pro Wette maximal 6€ setzen (30%) setzen.

Bei fragen zum Wettschema kannst du auch gerne deinem Sportwetter schreiben, er antwortet dir gerne.






Ist es wirklich Kostenlos?

Ja, zu 100%. Denn wir haben ein einzigartiges System entwickelt, wie jeder etwas davon hat.

Wenn du auf „Folgen“ klickst, öffnet sich dein Einrichtungsassistent. Er wird dir dabei helfen, deinem Sportwetter zu Folgen. Du wirst zu einem Sportwetten Anbieter weitergeleitet, dort eröffnest du dein neues Konto.

Dein neuer Account gehört nach der Eröffnung dir. Damit kannst du dann auch direkt die Wetten spielen, die dein Sportwetter postet. Der Sportwetter bekommt dann 10% von deinen Gewinnen ab.




Noch fragen?

Kontaktiere uns einfach: tipier.com/kontakt
oder